Verwendung der FREQUENZ-Funktion

Die Häufigkeit in Statistiken ist die Anzahl der Elemente, die in einer bestimmten Datenkategorie vorkommen.

In Excel können Sie verwenden FREQUENZ-Funktion um zu zählen, wie oft Werte innerhalb eines Wertebereichs vorkommen.

Formel:

= HÄUFIGKEIT (data_array, bins_array)

Erläuterungen:

– Data_array ist erforderlich, das ist das Datenarray, das Sie zum Zählen der Häufigkeit benötigen;

– Bins_array ist erforderlich, das sind die Intervalle, in denen Sie die Werte gruppieren möchten. Wenn bins_array keinen Wert enthält, kehrt die FREQUENCY-Funktion zur Anzahl der Daten zurück.

Vorsicht:

Die HÄUFIGKEIT-Funktion zählt nur Zahlen und nicht die leeren Zellen oder die Zellen mit Text.

Um die Frequenz für jede Gruppe zu erhalten, müssen Sie ' Strg + Umschalt + Eingabe ' Am Ende.

Beispiel: Soll die Einkommenshäufigkeit basierend auf den 3 Kategorien (60.000 $, 80.000 $ und 100.000 $) gezählt werden?

= FREQUENZ(C2:C9,D2:D4)

Erläuterungen:

In diesem Beispiel müssen wir Gehaltsdaten in Spalte E in 4 Gruppen zählen:

– Weniger als oder gleich 60.000 $,

– Mehr als 60.000 $, aber weniger als oder gleich 80.000 $,

– Größer als 80.000 $, aber kleiner oder gleich 100.000 $, und

– Mehr als 100.000 $.

Schritte, um die Ergebnisse zu erhalten:

Schritt 1: Erstellen Sie eine Hilfsspalte mit Grenzen: 60.000 $, 80.000 $, 100.000 $.

Schritt 2: Geben Sie die Formel =HÄUFIGKEIT(C2:C9,D2:D4) in eine leere Zelle ein, um die Häufigkeit der ersten Gruppe zu erhalten;

Schritt 3: Markieren Sie 4 Zellen (weil es 4 Gruppen gibt) neben der ersten Zelle;

Schritt 4: Drücken Sie F2, Sie werden sehen, dass die erste Zelle zur Formel wird;

Schritt 5: Drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabe Taste, um die Frequenz für jede Gruppe zu haben.

Es gibt 1 Wert unter 60.000 $, 3 Werte zwischen 60.000 $ und 80.000 $, 2 Werte zwischen 80.000 $ und 100.000 $ und 2 Werte über 100.000 $.

Verwendung der FREQUENZ-Funktion