Unabhängigkeitstag (Nauru)

Der Unabhängigkeitstag ist ein gesetzlicher Feiertag in der Republik Nauru und wird jedes Jahr am 31. Januar begangen. Der Feiertag erinnert an den Jahrestag der Unabhängigkeit Naurus im Jahr 1968.

Die Republik Nauru ist ein Inselstaat im zentralen Pazifik. es ist das drittkleinste Land und der kleinste Inselstaat mit einer Bevölkerung von etwa 10.000.

Die ersten Menschen besiedelten die Insel Nauru vor etwa 3000 Jahren und der europäische Kontakt begann erst im späten 18. Jahrhundert. Der britische Kapitän John Fearn erblickte die Insel erstmals 1798 und nannte sie Pleasant Island. In den nächsten 100 Jahren begannen Europäer und Walfangschiffe, die Inseln regelmäßig zu besuchen.

1888 wurde Nauru eine deutsche Kolonie, aber australische Truppen eroberten die Insel 1914. Nach dem Ersten Weltkrieg verwalteten Australien, Neuseeland und das Vereinigte Königreich gemeinsam Nauru als Mandat des Völkerbundes.

Während des Zweiten Weltkriegs besetzten japanische Truppen die Insel von 1942 bis 1945, als sie befreit wurde. Die Vereinten Nationen richteten 1947 eine Treuhandschaft ein, und Australien, Neuseeland und das Vereinigte Königreich wurden Treuhänder.

Die Nauruer und der Treuhandrat der Vereinten Nationen arbeiteten zusammen und machten Nauru 1966 zur Selbstverwaltung. Zwei Jahre später erlangte Nauru seine Unabhängigkeit.

Das Folgende ist die Liste der Unabhängigkeitstage in Nauru von 2021 bis 2026.

Ferien Datum Wochentag
Tag der Unabhängigkeit 31. Januar 2021 Sonntag
Tag der Unabhängigkeit 31. Januar 2022 Montag
Tag der Unabhängigkeit 31. Januar 2023 Dienstag
Tag der Unabhängigkeit 31. Januar 2024 Mittwoch
Tag der Unabhängigkeit 31. Januar 2025 Freitag
Tag der Unabhängigkeit 31. Januar 2026 Samstag

Bitte überprüfen Sie weitere Feiertage in der Republik Nauru: