Tag der zweiten Republik (Guinea)

Der zweite Tag der Republik ist ein gesetzlicher Feiertag in Guinea und wird jedes Jahr am 3. April begangen. Der Feiertag erinnert an den Jahrestag des unblutigen Putsches von 1984, bei dem Guinea 1984 Diktator Ahmed Toure stürzte.

Guinea ist ein Küstenstaat in Westafrika. Die europäischen Händler kamen im 16. Jahrhundert und Guinea wurde in den 1890er Jahren Teil von Französisch-Westafrika. 1958, Guinea erklärte seine Unabhängigkeit von Frankreich .

Ahmed Toure wurde der erste Präsident von Guinea. Nachdem sich Frankreich aus Guinea zurückgezogen hatte, schloss es sich schnell der Sowjetunion an und übernahm eine sozialistische Politik. Ahmed Toure wurde bald zum Diktator. Er erklärte 1960 die Democratic Party of Guinea-African Democratic Rally (PDG) zur einzigen legalen politischen Partei des Landes und brachte Tausende von Gegnern mit unterschiedlichen Meinungen ins Gefängnis.

Ahmed Toure starb am 26. März 1984. Am 3. April 1984 führten die Colonels Lansana Conte und Diarra Traore einen unblutigen Putsch durch und ergriffen die Macht. Lansana Conte wurde der neue Präsident und Diarra Traore fungierte als Premierministerin. Die neue Regierung ließ politische Gefangene frei und ermutigte Flüchtlinge, aus dem Exil zurückzukehren.

Der Sturz der Herrschaft von Ahmed Toure am 3. April 1984 markiert den Beginn der Zweiten Republik Guinea.

Das Folgende ist die Liste der Tage der Zweiten Republik in Guinea von 2022 bis 2026.

Ferien Datum Wochentag
Tag der zweiten Republik 03.04.2022 Sonntag
Tag der zweiten Republik 03.04.2023 Montag
Tag der zweiten Republik 03.04.2024 Mittwoch
Tag der zweiten Republik 03.04.2025 Donnerstag
Tag der zweiten Republik 03.04.2026 Freitag

Bitte überprüfen Sie weitere Feiertage in Guinea: