So verwenden Sie die MID-Funktion

Die MID-Funktion gibt die von Ihnen angegebenen Zeichen basierend auf der Startposition und der Anzahl der Zeichen zurück. Beispielsweise ist der dritte Buchstabe der Textzeichenfolge „How to use MID Function“ „w“.

Formel:

=MID(text, start_num, num_chars)

Erläuterungen:

– Der Text ist erforderlich, das ist die Textzeichenfolge, aus der Sie Buchstaben extrahieren müssen.

– Die Startnummer ist erforderlich. Die Position des ersten Zeichens, das Sie extrahieren müssen. Start_num kann eine beliebige Zahl sein, aber das Ergebnis gibt leer zurück, wenn es größer als die Anzahl der Zeichen in der Textzeichenfolge ist.

– Die num_chars ist erforderlich, die Anzahl der Zeichen, die Sie extrahieren möchten.

Vorsicht:

– Start_num ist größer als die Länge des Textes, das Ergebnis gibt leer zurück;

– Start_num ist kleiner als 1, das Ergebnis liefert den #WERT! Error;

– Num_chars ist negativ, das Ergebnis liefert den #VALUE! Error.

Beispiel: Extrahieren Sie die 2 Buchstaben von 'How to' aus dem 2. Buchstaben?

=MITTEL(A2,2,2)
Das Ergebnis gibt die ersten 2 Zeichen 'ow' zurück.

Download: MID-Funktion