So verwenden Sie die LARGE-Funktion

In Excel können Sie die LARGE-Funktion verwenden, um den K-ten größten Wert aus einem Datensatz basierend auf seinem relativen Status zu finden.

Formel:

= GROSS (Array, K)

Erläuterungen:

– Das Array ist erforderlich; das Daten-Array oder den Bereich, den Sie benötigen, um den K-ten größten Wert zu bestimmen;

– K ist erforderlich; die Position von der größten im Datenbereich.

Vorsicht:

K liegt im Bereich von 1 (am größten) bis n (am kleinsten), wobei n die Anzahl der Datenpunkte ist. Andernfalls, wenn k < 1 oder wenn k größer als die Anzahl der Datenpunkte ist, gibt die LARGE-Funktion die #NUM! Error.

Wenn das Array leer ist, gibt die LARGE-Funktion das #NUM! Fehlerwert.

Beispiel 1: Was ist das fünftgrößte Einkommen?

= GROSS(C2:C9,5)
Das fünftgrößte Einkommen beträgt 70.256 $.

Beispiel 2: Was ist das größte Einkommen?

= GROSS(C2:C9,1)
Das größte Einkommen beträgt 79.058 $.

Beispiel 3: Was ist das 20. größte Einkommen?

= GROSS(C2:C9,20)
Im Beispiel gibt es 8 Personen, das 20. größte Einkommen existiert also nicht und gibt die #ZAHL zurück! Error.

Download: GROSSE Funktion