So verwenden Sie die COUNTA-Funktion

In der Situation, in der Sie alle Zellen zählen müssen, die Daten enthalten, können Sie verwenden COUNTA-Funktion .

Beispiel: Sie wurden gebeten, eine Besprechung anzufordern, und Sie haben Bestätigungsanfragen an diese Teilnehmer gesendet. Nach einer Weile fingen Sie an, Bestätigungen zu erhalten. Sie haben sich für die Verwendung entschieden Ja denn die werden teilnehmen, und für diejenigen, die nicht teilnehmen, und leer lassen für diejenigen, die noch nicht geantwortet haben.

Am Ende des Tages mit der COUNTA-Funktion wird Ihnen helfen, leicht herauszufinden, wie viele Personen geantwortet haben.



Formel:

= ANZAHLA(Wert1, [Wert2], …)

1. Um zu zählen, an wie viele Personen Sie Anfrageinformationen gesendet haben, können Sie die folgende Formel verwenden, um Spalte A zu zählen, da Sie alle Namen in Spalte A und B eingegeben haben.

= ANZAHLA(A2:A10)

2. Um zu zählen, wie viele Personen Sie eine Bestätigung erhalten haben, egal ob Ja oder Nein, können Sie die folgende Formel verwenden, um Spalte C zu zählen, da Sie Bestätigungen in diese Spalte eingegeben haben.

= COUNTA(C2:C10)

Vorsicht:

Das COUNTA-Funktion zählt alle Zellen, die Daten oder Informationen enthalten, einschließlich Zellen nur mit Leerzeichen. Wenn eine Zelle ein Leerzeichen enthält, wird diese Zelle als nicht leer gezählt.

Laden Sie die COUNTA-Funktion herunter