So geben Sie einen Bruch ein

Ein Bruch wird als eine Zahl über einer anderen Zahl ausgedrückt. Es gibt echte Brüche und unechte Brüche.

Echte Brüche sind solche Brüche, bei denen der Zähler kleiner als der Nenner ist. Ein unechter Bruch ist ein Bruch, bei dem der Zähler größer als der Nenner ist, der auch als Kombination aus einer ganzen Zahl und einem echten Bruch geschrieben werden kann.

– So geben Sie eine Nummer ein
– So geben Sie ein Datum ein
– So geben Sie eine Uhrzeit ein
– So geben Sie Textinhalte ein



1. Um einen Bruch mit ganzen Zahlen einzugeben

Schritt 1: Wählen Sie eine Zelle im Arbeitsblatt aus (z. B. A1);

Schritt 2: Geben Sie alle Zahlen und Zeichen mit der Bestellung ein: Ganzzahl, Leerzeichen, Nenner und Nenner (z. B. 2 3/5);

  • Geben Sie '2 3/5' in der folgenden Reihenfolge ein: '2', 'Leerzeichen', '3', 'Schrägstrich', dann '5';

Schritt 3: Drücken Sie Eintreten Taste auf der Tastatur, um die Dateneingabe abzuschließen.

2. Um einen Bruch ohne ganze Zahl einzugeben

Um einen Bruch ohne Ganzzahl einzugeben, müssen Sie zuerst 0 eingeben, andernfalls wird die Dateneingabe zum Datum. Beispielsweise wird 4/9 in Excel automatisch in „9-Apr“ geändert.

Schritt 1: Wählen Sie eine Zelle (z. B. A1) im Arbeitsblatt aus;

Schritt 2: Geben Sie in der Zelle '0 4/9' in der folgenden Reihenfolge ein: '0', Leerzeichen, '4', 'Schrägstrich', dann '9';

Schritt 3: Drücken Sie Eintreten Taste auf der Tastatur, um die Dateneingabe abzuschließen.