So erstellen Sie eine Cloud-DNS-Zone auf der Google Cloud Platform

Eine DNS-Zone ist ein Container mit DNS-Einträgen für dasselbe DNS-Namensuffix. In Cloud DNS werden alle Datensätze in einer verwalteten Zone auf denselben von Google betriebenen autoritativen Nameservern gehostet. Siehe unten, um die Cloud-DNS-Zone auf der Google Cloud Platform zu erstellen.

  1. So erstellen Sie ein Projekt auf der GCP
  2. So ändern Sie den Projektnamen auf der GCP
  3. So stellen Sie WordPress auf GCP bereit
  4. So ändern Sie das phpMyAdmin-Passwort
  5. So ändern Sie das WordPress-Admin-Passwort
  6. So aktivieren Sie die Cloud DNS-API auf der GCP
  7. So erstellen Sie eine Cloud-DNS-Zone auf der GCP
  8. So reservieren Sie eine statische IP-Adresse auf der GCP
  9. So beheben Sie das WordPress-Permalink-Problem auf GCP
  10. So richten Sie den Domänennamen mit GCP ein
  11. So richten Sie FTP mit FileZilla auf GCP ein
  12. So ändern Sie den Maschinentyp auf der GCP
  13. So löschen Sie ein Projekt auf der GCP

Schritt 1: Melden Sie sich bei der Google Cloud Platform an und klicken Sie auf das Menüsymbol in der linken oberen Ecke des Dashboards;

  Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; Der Dateiname lautet gcpdeploywordpress001.jpg

Schritt 2: Klicken Sie auf ' Netzwerkdienste ' aus dem linken Navigationsmenü;



Schritt 3: Klicken Sie auf ' Cloud-DNS ' aus dem linken Menü;

Schritt 4: Klicken Sie auf ' Zone erstellen ' Taste;

Schritt 5: Geben Sie den Zonennamen und den DNS-Namen in das Feld ein und klicken Sie auf „ Schaffen ' Taste.

Wenn Sie noch keine Domain haben, können Sie eine über einen der 2 Anbieter erwerben.

www.1and1.com 10 Dollar für ein Jahr
www.namecheap.com 8,88 Dollar für ein Jahr

Schritt 6: Klicken Sie auf ' Datensatz hinzufügen ' auf der nächsten Seite;

Schritt 7: Wählen Sie ' EIN ' in dem ' Ressourcendatensatztyp ' und fügen Sie die IP-Adresse in das Feld IPv4-Adresse ein und klicken Sie dann auf ' Schaffen ' Schaltfläche, um den Datensatz hinzuzufügen ( Bitte überprüfen Sie hier, um die IPv4-Adresse zu erhalten )

Schritt 8: Wählen Sie ' CNAME ' in dem ' Ressourcendatensatztyp ' und geben Sie den Domänennamen (z. B. excelnotes.com) in das Feld Canonical name ein und klicken Sie dann auf ' Schaffen ' Schaltfläche zum Hinzufügen des Datensatzes;

Schritt 9: Die Cloud DNS-Zonen sind auf der Google Cloud Platform bereit.