So benennen oder umbenennen Sie eine Google-Tabelle

Eines der häufigsten Dinge bei der Arbeit mit Google Sheets ist das Benennen oder Umbenennen Ihrer Sheets. Google hat es so einfach gemacht, dass Sie die Namen direkt ändern oder bearbeiten können.

1. Benennen Sie ein neues Blatt

Schritt 1: Melden Sie sich in Ihrem Google Sheet an (siehe So erstellen Sie ein Google-Blatt ) und erstellen Sie ein neues Google Sheet, indem Sie auf ' Starten Sie eine neue Tabelle ';

Schritt 2: Wenn Sie zum ersten Mal ein neues Blatt erstellen, wird es von Google Sheets automatisch als 'Unbenannte Tabelle' bezeichnet. Klicken ' Unbenannte Tabelle ' in der linken oberen Ecke und schreiben Sie die richtigen Namen in das Feld.

Schritt 3: Google Sheets speichert automatisch Ihre Änderungen (z. B. „Excel“).

2. Benennen Sie ein Blatt

Wenn Sie das Blatt bereits geöffnet haben, können Sie Schritt 1 bis Schritt 3 genau wie oben ausführen.

Alternativ können Sie die Tabellennamen ändern, bevor Sie sie mit den folgenden Schritten öffnen:

Schritt 1: Klicken Sie auf ' Bearbeiten ' Schaltfläche direkt nach dem ' Blech ' Name, bevor Sie es öffnen.

Schritt 2: Klicken Sie auf ' Umbenennen ' aus der Dropdown-Liste;

Schritt 3: Geben Sie den richtigen Namen in das Umbenennungsfeld ein und klicken Sie auf ' OK '.