Die Bevölkerung der Commonwealth-Länder

Es gibt 54 Mitglieder im Commonwealth, und sie sind auf der ganzen Welt ansässig. Das Commonwealth umfasste früher nur Mitglieder aus den ehemaligen britischen Territorien und seinen Kolonien, aber jetzt steht es allen Ländern offen, die beitreten möchten.

Das Commonwealth wurde erstmals 1931 gegründet, und heute haben die 54 Mitglieder etwa 2,4 Milliarden Menschen, etwa ein Drittel der Weltbevölkerung. Das bevölkerungsreichste Land im Commonwealth ist Indien mit 1,35 Milliarden Einwohnern.

Das Folgende ist die Liste der Mitglieder des Commonwealth of Nations und ihrer Bevölkerung.

# Land Jahr beigetreten Bevölkerung (K) Bevölkerung (Mio.)
1 Antigua und Barbuda 1981 96K 0,1 Mio
zwei Australien 1931 25.000.000 25M
3 Bahamas 1973 386K 0,39 Mio
4 Bangladesch 1972 161.000.000 161M
5 Barbados 1966 287K 0,29 Mio
6 Belize 1981 383K 0,38 M
7 Botswana 1966 2.300.000 2,3 Mio
8 Brunei 1984 429K 0,43 M
9 Kamerun Neunzenhundertfünfundneunzig 25.000.000 25M
10 Kanada 1931 37.000.000 37M
elf Zypern 1961 1.189.000 1,19 Mio
12 Dominika 1978 72K 0,07 Mio
13 eSwatini 1968 1.100.000 1,1 Mio
14 Fidschi 1970 884K 0,88 M
fünfzehn Gambia 1965 2.300.000 2,3 Mio
16 Ghana 1957 30.000.000 30M
17 Grenada 1974 112K 0,11 Mio
18 Guyana 1966 779K 0,78 Mio
19 Indien 1947 1.353.000.000 1353M
zwanzig Jamaika 1962 2.900.000 2,9 Mio
einundzwanzig Kenia 1963 51.000.000 51M
22 Kiribati 1979 116K 0,12 Mio
23 Lesotho 1966 2.100.000 2,1 Mio
24 Malawi 1964 18.000.000 18M
25 Malaysia 1957 32.000.000 32M
26 Malediven 1982 516K 0,52 M
27 Malta 1964 485K 0,49 Mio
28 Mauritius 1968 1.300.000 1,3 Mio
29 Mosambik Neunzenhundertfünfundneunzig 29.000.000 29M
30 Namibia 1990 2.500.000 2,5 Mio
31 Nauru 1999 13K 0,01 Mio
32 Neuseeland 1931 4.800.000 4,8 Mio
33 Nigeria 1960 196.000.000 196M
3. 4 Pakistan 1947 212.000.000 212M
35 Papua Neu-Guinea 1975 8.600.000 8,6 Mio
36 Ruanda 2009 12.000.000 12M
37 heilige lucia 1979 182K 0,18 Mio
38 Samoa 1970 196K 0,2 Mio
39 Seychellen 1976 97K 0,1 Mio
40 Sierra Leone 1961 7.700.000 7,7 Mio
41 Singapur 1965 5.600.000 5,6 Mio
42 Salomon-Inseln 1978 653K 0,65 M
43 Südafrika 1931 58.000.000 58M
44 Sri Lanka 1948 22.000.000 22M
Vier fünf St. Kitts und Nevis 1983 52K 0,05 M
46 St. Vincent und die Grenadinen 1979 110.000 0,11 Mio
47 Tansania 1961 56.000.000 56M
48 Tonga 1970 103K 0,1 Mio
49 Trinidad und Tobago 1962 1.400.000 1,4 Mio
fünfzig Tuvalu 1978 12K 0,01 Mio
51 Uganda 1962 43.000.000 43M
52 Vereinigtes Königreich 1931 66.000.000 66M
53 Vanuatu 1980 293K 0,29 Mio
54 Sambia 1964 17.000.000 17M